Der Zähler, auch Stromzähler genannt, ist ein Messgerät. Der Zähler dient der Erfassung der gelieferten beziehungsweise verbrauchten elektrischen Energie. Dieser erfasste Verbrauch ist Grundlage für die Stromrechnung. Zähler können auch über zwei oder mehrere Zählwerke verfügen. Diese kommen bei der Abrechnung beispielsweise von Tages- und Nachtstrom zum Einsatz. Immer öfter finden auch sogenannte intelligente Stromzähler ihre Anwendung. Diese werden auch als „Smart Meter“ bezeichnet und erfassen den Verbrauch an elektrischer Energie elektronisch. Die Daten werden dann per Kabel oder Funk direkt an den jeweiligen Energielieferanten gesendet und dort im Rechenzentrum erfasst und verarbeitet.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!