Die Wechselbereitschaft ist eine statistische Größe. Sie beschreibt, insbesondere hinsichtlich der Strom- oder Gasnutzung, wie viele Kunden bereit sind, ihren Energielieferanten zu wechseln. Statistiken zufolge haben seit der Liberalisierung des Strommarktes etwa ein Viertel aller Verbraucher hierzulande ihren Stromanbieter gewechselt. Und das nicht ohne Grund: Schließlich kann man durch einen Anbieterwechsel jede Menge Geld sparen. Doch nicht immer, spielt Geld eine vordergründige Rolle. Viele Verbraucher entscheiden sich auch, ihren Strom aus ökologischen Energiequellen zu beziehen und wechseln zu einem Ökostromanbieter. Die Wechselbereitschaft hängt dabei von vielen Faktoren ab. Dazu zählen in erster Linie die Option des Geldsparens sowie möglichst einfache Wechselmodalitäten.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!