Vattenfall AB ist ein Energieunternehmen aus Schweden mit Sitz in Stockholm und zählt zu den größten Stromerzeugern in Europa. Der Konzern befindet sich zu 100 Prozent in Händen des schwedischen Staates. Die 2002 gegründete deutsche Tochtergesellschaft Vattenfall Europe hat ihren Firmensitz in Berlin und ist nach der RWE AG, der E.ON Energie AG und der EnBW AG der viertgrößte Stromkonzern in Deutschland mit rund 21.000 Mitarbeitern. Bei Vattenfall AB arbeiten rund 38.000 Mitarbeiter. Vattenfall AB betreibt zahlreiche Kraftwerke, darunter viele Braunkohle- und Steinkohlekraftwerke sowie noch ein aktives Kernkraftwerk. Zudem stellt Vattenfall AB in Heizkraftwerken, Pumpspeicherwerken, Gasturbinenkraftwerken sowie in Müllverbrennungsanlagen und Biomassekraftwerken Strom her und beschäftigt sich zudem mit Braunkohlebergbau und Energiehandel. Vattenfall AB produziert vorrangig aus fossilen Brennstoffen Strom und liegt mit einem Anteil von über 70 Prozent damit weit über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Im Zuge des beschlossenen Atomausstieges setzt auch Vattenfall immer stärker auf erneuerbare Energiequellen wie etwa Wasserkraft, Wind, Photovoltaik und Erdwärme.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!