Durch eine Solaranlage wird die Kraft der Sonne in Energie umgewandelt. Diese kann durch Wechselrichter in haushaltsüblichen Strom umgewandelt und somit für die Stromversorgung im Haus verwendet werden. Auch für die Heizungsunterstützung oder die Erwärmung von Wasser beispielsweise zum Duschen und Abwaschen wird Solarenergie verwendet. Die Sonne ist eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle und durch die Produktion von Solarstrom sind keine weiteren Ressourcen notwendig. Daher ist die Stromerzeugung durch Solarenergie besonders umweltschonend und zählt zu den erneuerbaren Energien. Solaranlagen gibt es in unterschiedlichen Modellen. So wird zwischen der Solarthermie und der Photovoltaik unterschieden. Doch nicht nur innerhalb der verschiedenen Modelle, auch unter den Herstellern unterschieden sich die Preise für Solaranlagen stark. Es ist deshalb wichtig, Solaranlagen Angebote und Vergleiche einzuholen, um sich für den richtigen Anbieter entscheiden zu können.

Die Modelle unterscheiden sich folgendermaßen: Solarthermie-Anlagen wandeln die Energie der Sonne in solare Wärme um und speichern diese in Solarkollektoren und Solarspeichern. Solarthermie-Anlagen werden besonders für die Wassererwärmung und die Heizungsunterstützung verwendet. Photovoltaik-Anlagen hingegen erzeugen Strom durch Solarzellen, welche aus Silizium hergestellt werden. Eine Photovoltaik-Anlage besteht aus einem Solargenerator, einem Wechselrichter und einem Einspeisungszähler. Der Wechselrichter wandelt den durch Sonnenenergie erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um. Dadurch wird eine Nutzung für den Haushalt möglich. Der erzeugte Strom kann für den Eigenbedarf verwendet werden und auch in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Da meist mehr Strom erzeugt als für den Eigenbedarf gebraucht wird, ist dies oft möglich. Staatliche Vergütungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erlauben einen Gewinn von 19,5 Cent pro eingespeister kWh. Die hohen Anschaffungskosten von Solaranlagen sind durch die stetig steigende Nachfrage in den letzten Jahren stark gesunken. Langfristig kommt es durch die Unabhängigkeit von den Stromkonzernen wie durch die Einspeisevergütung zu einer deutlichen Kostenreduzierung durch eine Stromerzeugung durch Solarenergie.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!