StromStrom ist der umgangssprachliche Begriff für die elektrische Energie, auch Elektrizität genannt. Der elektrische Strom wird in der Einheit Ampere (A), benannt nach dem französischen Physiker André-Marie Ampère, gemessen. In der Elektrotechnik versteht man unter Strom im Allgemeinen jede geordnete Bewegung von elektrischen Ladungsträgern. Die Stromrichtung in einem Stromkreis verläuft dabei vom Pluspol zum Minuspol der Stromquelle. Die in der Stromversorgung meist verwendete Stromart ist der Drehstrom, der auch als Kraft- oder Dreiphasenstrom bezeichnet wird. Strom ist ein Commodity, also eine austauschbare Ware beziehungsweise Dienstleistung. In Deutschland buhlen etwa 1.000 Energielieferanten um die Gunst der Verbraucher, darunter die vier größten Energiekonzerne E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall Europe.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!