Die Kilowattstunde (kWh) ist eine Maßeinheit der Arbeit und damit eine Energieeinheit. Eine Wattstunde (Wh) entspricht dabei der Energie, welche ein Energiewandler mit einer Leistung von einem Watt in einer Stunde abgibt oder aufnimmt. Im Alltag findet häufig der Begriff der Kilowattstunde Anwendung, wobei eine Kilowattstunde das Tausendfache einer Wattstunde ist. In der Einheit Kilowattstunde werden Strom- und Heizwärmekosten erfasst und mit Messeinrichtungen wie Strom oder Wärmezählern abgerechnet. Die Kilowattstunde leitet sich aus der Einheit Joule ab. Dabei sind 1 Kilowattstunde = 1 kW · 1 h = 1000 Watt · 1 h = 1000 Wh = 1000 W · 3600 s = 3,6 · 106 J = 3,6 MJ.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!