Der begriff Fernwärme beschreibt die Wärmelieferung von Energielieferanten, die der Versorgung von Gebäuden mit Heizung und Warmwasser dient. Fernwärme ist thermische Energie, die über spezielle, wärmegedämmte Rohrsysteme transportiert wird. In den meisten Fällen sind diese Systeme unter der Erde verlegt; man findet aber auch noch Freileitungen. Mit Fernwärme werden Wohnungen, Büros oder andere Gebäude beheizt und zudem mit Warmwasser versorgt. Analog kann man auch von Fernheizung sprechen, mittels derer Stadtteile oder ganze Städte erschlossen werden. Im Gegensatz zur Fernwärme spricht man im Fall der lokalen Erschließung einzelner Gebäude oder kleiner Siedlungen mit eigener Wärmeerzeugung von der sogenannten Nahwärme.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!