Strom kann aus vielerlei Quellen gewonnen werden und solange der Blick dabei nur auf die Steckdosen im Privathaushalt gerichtet ist, scheint die Energie aus jeder Quelle gleich. Dem ist jedoch nicht so. Kernkraftenergie und die Stromgewinnung aus fossilen Brennstoffen hinterlassen giftigen Müll der tausende von Jahren auf der Erde bleibt und setzen CO2 frei, das den Klimawandel beschleunigt. Dabei gibt es bereits viele Alternative Stromquellen, für die sich auch jede Privatperson entscheiden kann.

Zufriedenheit durch die richtige Einstellung

All das was von einem Verbraucher gekauft wird, wird auch in einem gewissen Maße gefördert. Fällt die Entscheidung beim Kauf der morgendlichen Frühstückseier für Produkte aus der Freilandhaltung aus, so werden Bauern unterstützt, die eben genau diese Tierhaltung betreiben. Mit Strom ist es nicht anders. E.ON Strom kann auch ohne immensen Rohstoffverbrauch und hohen Schadstoffausstoß zu fördern an den Mann gebracht werden. E.ON beteiligt sich an der Energiewende und bietet diese auch seinen Kunden an. Mit E.On Ökostrom zahlen Verbraucher nicht mehr als bei einem herkömmlichen Tarif, dafür stammt der Ökostrom aus Wasserkraftwerken. Wasserkraftwerke stoßen weder CO2 aus noch werden Rohstoffe verbraucht. Alles ist zu einhundert Prozent nachhaltig. Jeder Haushalt hat also bereits jetzt schon die Möglichkeit, eine nachhaltige Energiegewinnung eben so zu fördern wie eine gute Tierhaltung. Daher ist es nicht nur für den eigenen Geldbeutel wichtig über den eigenen Stromanbieter informiert zu sein und die Alternativen zu betrachten, die sich anbieten. Menschen, die sich für eine bessere Zukunft einsetzen kann es nicht genug geben. Große Schritte zu gehen bedarf es dafür nicht immer. Manchmal reicht schon die richtige Tarifwahl.

Der kleine Schritt lohnt sich

E.ON Strom ist nur eine Möglichkeit, um als gutes Beispiel voranzugehen. Dennoch zeigt der Ökostromtarif von diesem Anbieter schon heute, dass der eigene Lebensstandard nicht gleich aufgegeben werden muss, damit die richtige Sache gefördert wird. Ein einzelner Mensch der in Richtung Nachhaltigkeit mit einlenkt, kann viele mit sich reißen. Selbst die kleinen Schritte sind also von großem Wert.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!