CO steht für Kohlenstoffmonoxid, in der Umgangssprache auch Kohlenmonoxid genannt.
CO ist eine chemische Verbindung, die aus Kohlenstoff und Sauerstoff besteht und mit der Summenformel CO abgekürzt wird. Es handelt sich dabei um ein brennbares sowie geruch-, farb-, und geschmackloses Gas, das giftig ist. CO entsteht beispielsweise bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Stoffen, wie etwa beim Kaminfeuer, beim Kohlegrill, bei einem Belüftungsgerät mit Verbrennungsmotor oder bei Autoabgasen, die ohne Katalysator in die Atmosphäre gelangen. Wird CO verbrannt entsteht Kohlenstoffdioxid CO2. Reines Kohlenstoffmonoxid wird unter anderem in der chemischen Industrie zur Herstellung von Methansäure (Ameisensäure) und anderen Chemikalien verwendet.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!