Unter Biogas versteht man brennbares Gas, das durch den Vergärungsprozess von Biomasse erzeugt wird. Biomasse dient dabei als Hauptenergiequelle und beschreibt alle nachwachsenden Rohstoffe wie etwa Holz, Raps oder auch Stroh. Die aus Biogas gewonnene Energie wird auch Bioenergie genannt. Biogas wird in Biogasanlagen erzeugt, wo entweder Abfälle oder eigens dafür produzierte Pflanzen vergoren werden. Bio steht dabei nicht für eine Herkunft aus der ökologischen Landwirtschaft, sondern lediglich für den pflanzlichen oder auch tierischen Ursprung des Gases. Typische Ausgangsprodukte für die Herstellung von Biogas sind neben Holz und Raps landwirtschaftliche Düngemittel wie Gülle und Mist oder Reststoffe wie Klärschlamm, Bio- und Speiseabfälle.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!